Sprachauswahl

Deutsch
English

Mitgliederlogin

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Aktuelles

Abschlusskolloquium international: VHCF VII

03.-05.07.2017,  Dresden

Deadline for abstract submission: 30.06.2016

Sponsoren

Endlosfaserverstärkte Polymere

Hochfrequenzermüdung von C-Faser-Kunststoff-Verbunden mittels eines neu entwickelten Ultraschallprüfsystems in Kombination mit zerstörungsfreien Online-Prüfmethoden
Jun.-Prof. Dr.-Ing. F. Balle (Technische Universität Kaiserslautern)
Prof. Dr.-Ing. Ch. Boller (Universität des Saarlandes)

 

Experimentelle und numerisch-analytische Erforschung des Schädigungsverhaltens von Hochleistungsfaserverbunden unter sehr hohen Belastungszyklen
Prof. Dr.-Ing. P. Horst (Technische Universität Braunschweig)
Prof. Dr.-Ing. M. Sinapius (Technische Universität Braunschweig)
Prof. Dr.-Ing. R. Rolfes (Leibniz Universität Hannover)

 

Untersuchung der Ermüdung von kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen durch Mikroschädigung und deren Auswirkungen auf die Einzelschichtfestigkeiten bei sehr hohen Schwingspielzahlen
Prof. Dr.-Ing. Ch. Hopmann (RWTH Aachen)

 

Untersuchung zur Dauerfestigkeitsgrenze in FVK durch zerstörungsfreie Bestimmung mikrostruktureller Versagensprozesse mittels Röntgenrefraktionstopographie unter schwingender Beanspruchung
Prof. Dr.-Ing. V. Trappe (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung)

 

Bruchmodebezogene Berechnungsmodelle zur Lebensdauervorhersage für endlosfaserverstärkte Nanopartikel-modifizierte Polymere im VHCF-Bereich
Prof. Dr.-Ing. Dipl. Math. M. Gude (Technische Universität Dresden)
Prof. Dr.-Ing. B. Fiedler (Technische Universität Hamburg-Harburg)

 


Werkstoffe für miniaturisierte, mechanisch beanspruchte Systeme

Ermüdungsmechanismen von Al und Cu(-Legierungen) in kleinen Volumina im VHCF-Bereich mittels Simulation und neuartiger uni- und multiaxialer Mikro-Ermüdungsversuche
Prof. Dr. rer. nat. C. Eberl (Fraunhofer Institut für Werkstoffmechanik)
Dr. D. Weygand (Karlsruher Institut für Technologie)

 


Metallische Konstruktionswerkstoffe

Schädigungsmechanismen und mikrostrukturelle Einflussgrößen auf die Ermüdungslebensdauer metallischer Werkstoffe im VHCF-Bereich
Dr.-Ing. H.-W. Höppel (Universität Erlangen-Nürnberg)
Prof. Dr.-Ing. E. Bitzek (Universität Erlangen-Nürnberg)

 

Charakterisierung und Simulation der VHCF Schädigungsentwicklung auf Basis des Resonanzverhaltens am Beispiel eines metastabilen Austenitstahls
Prof. Dr.-Ing. M. Zimmermann (Technische Universität Dresden)
Prof. Dr.-Ing. C.-P. Fritzen (Universität Siegen)
Prof. Dr.-Ing. H.-J. Christ (Universität Siegen)

 

Experimentelle und modellmäßige Bewertung der dreidimensionalen Auswirkung mikrostruktureller Barrieren während der Rissinitiierungphase VHCF-beanspruchter Werkstoffe
Prof. Dr.-Ing. U. Krupp (Fachhochschule Osnabrück)
Prof. Dr.-Ing. H.-J. Christ (Universität Siegen)
Prof. Dr. rer. nat. U. Pietsch (Universität Siegen)
Dr. W. Ludwig (ESRF Grenoble, Frankreich)

 

Rissinitiierung bei VHCF: Aufklärung relevanter Schädigungsmechanismen an 100Cr6
Prof. Dr.-Ing. E. Kerscher (Technische Universität Kaiserslautern)
Prof. Dr. M. Kopnarski (Technische Universität Kaiserslautern)

 

Multiple-flaw-Versagen und -Modellierung von Wälzlager- und anderen höchstfesten Stählen moderner Metallurgie im VHCF Bereich
Prof. Dr.-Ing. H.-W. Zoch (Stiftung Institut für Werkstofftechnik)

 

Einfluss oberflächennaher Spannungszustände auf das VHCF-Verhalten von Stählen
Dr.-Ing. K.-H. Lang (Karlsruher Institut für Technologie)

 

Lebensdauer und Schädigungsentwicklung martensitischer Stähle für den Einsatz in Niederdruck-Dampfturbinenschaufeln bei Ermüdungsbeanspruchungen mit Zykluszahlen über 108
Prof. Dr.-Ing. T. Beck (Technische Universität Kaiserslautern)

 

Experimentelle und numerische Untersuchungen zur Rissinitiierung und zum Risswachstum in Stählen bei sehr hohen Lastwechselzahlen unter konstanter und variabler Amplitudenbelastung
Prof. Dr.-Ing. M. Sander (Universität Rostock)

 

Einfluss keramischer Partikel- und Faserverstärkungen in Metall-Matrix-Verbundwerkstoffen auf das VHCF-Verhalten
Dr. rer. nat. F. Ballani (Technische Universität Bergakademie Freiberg)
Prof. Dr.-Ing. habil. H. Biermann (Technische Universität Bergakademie Freiberg)
Dr.-Ing. A. Weidner (Technische Universität Bergakademie Freiberg)

 

Entwicklung eines Lebensdauervorhersagekonzepts im VHCF-Bereich auf Basis kovariater mikrostruktureller Merkmalsgrößen
Prof. Dr.-Ing. H.-J. Christ (Universität Siegen)
Prof. Dr.-Ing. M. Zimmermann (Technische Universität Dresden)
Prof. Dr. E. Kaufmann (Universität Siegen)